McLaren Senna GTR

McLaren Senna GTR

Der McLaren Senna ist eine unvergleichliche Rennmaschine mit Straßenzulassung. Im brandneuen McLaren Senna GTR wird die Philosophie hinter dieser Ikone nun weiterentwickelt – bis zum Extrem. Von jeglichen Einschränkungen durch Straßenverkehrs- oder Motorsportregeln befreit, geht dieses Fahrzeug wahrlich bis ans Limit. Leichter. Leistungsstärker. Absolute Performance ausschließlich für die Rennstrecke. In einem Wort: Gewaltig! Der McLaren Senna GTR führt unsere GTR-Tradition fort und ist – abgesehen von unseren Formel-1™-Boliden – der schnellste McLaren auf der Rennstrecke. Die Zahlen alleine lassen das Herz höher schlagen. Das Leistungsgewicht: 694 PS pro Tonne, der höchste Wert aller für die Rennstrecke entworfenen McLaren. Der Abtrieb: Bis zu 1000 kg. Werte, die nur eines bedeuten: Die extremste, purste und fesselndste Erfahrung auf der Rennstrecke.

McLaren Senna GTR
Ultimative Power

Ein schlagendes Herz. Für die atemberaubende Performance des McLaren Senna GTR zeichnet sich der McLaren M840TR 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor verantwortlich. Er generiert 825 PS und 800 Nm Drehmoment. Beeindruckend? Sicher! Doch dieses Aggregat sitzt in einer ultra-leichten Rennmaschine. Das Ergebnis? Schlicht umwerfend! Allerdings beherrscht der McLaren Senna GTR die Rennstrecke nicht alleine aufgrund von geballter Power. Sein aus dem Motorsport abgeleitetes Fahrwerk sorgt für ein unfassbares Handling und gibt dem Fahrer ein faszinierendes Niveau an Präzision und Kontrolle.

McLaren Senna GTR
Durch und durch extrem

Kohlefaser. Das Rückgrat eines jeden McLaren. Der McLaren Senna GTR macht da keine Ausnahme. Auch er ist um unser enorm verwindungssteifes und leichtes Kohlefaser-Monocoque aufgebaut – die perfekte Plattform für ein fantastisches Leistungsniveau, ein präzises Handling und ein noch nie dagewesenes Fahrgefühl. Doch auch hier sind wir einen Schritt weiter gegangen. Für Höchstleistung. Für Performance auf der Rennstrecke. Der Monocage III-R des McLaren Senna GTR ist die absolute Krönung in Sachen rennstreckenoptimiertem Chassis-Design von McLaren. Und mit FIA-zugelassenen Befestigungspunkten für 6-Punkte-Renngurte ist er zudem rennbereit.

McLaren Senna GTR
Naturgewalten

Kann eine derart intensive Erfahrung legal sein? Nein ... zumindest nicht auf der Straße! So ist der McLaren Senna GTR zu 100 % auf die Rennstrecke ausgerichtet. Dieser extreme Fokus zeigt sich in jeder Oberfläche, in jeder Form. Kohlefaser dominiert: vom radikal vergrößerten Front-Splitter und den Front-Flaps bis zum Heck-Diffusor und den integrierten Endplatten des Heckflügels. Gemeinsam kreieren diese unverkennbaren Merkmale aerodynamische Performance und Abtrieb, die selbst den McLaren Senna in den Schatten stellen. In einem Wort: Überwältigend! Noch mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, mehr Grip und eine noch nie dagewesene Kontrolle für den Fahrer.

McLaren Senna GTR
Ungebändigt

Regeln neu definiert. Mit fortschrittlichster Aerodynamik öffnet der McLaren Senna GTR Tore zu neuen Welten. Hier kommt für die Formel 1™ entwickelte Technologie zum Einsatz. Der aktive Heckflügel mit Airbrake und DRS (Drag Reduction System) ist das perfekte Beispiel. Er arbeitet in Harmonie mit den vorderen Aero-Blades und passt sich automatisch an, um entweder den Strömungswiderstand bei hohen Geschwindigkeiten zu reduzieren oder den Abtrieb beim Bremsen zu erhöhen. Das Ergebnis ist eine optimierte Lastverlagerung durch einen optimierten Einsatz von Luft. Das ist einer der Gründe, warum das enorme Leistungspotenzial des McLaren Senna GTR dem Fahrer auf eine so beeindruckende Art und Weise zur Verfügung steht.

McLaren Senna GTR
Ein pures, unverfälschtes Fahrerlebnis

Jedes noch so kleine Detail wurde für das purste Fahrerlebnis optimiert. Der McLaren Senna GTR ist aggressiv, extrem und mächtig. Dennoch unterstützt er den Fahrer jederzeit mit verschiedensten Technologien aus dem Rennsport. Das Radarsystem zur Kollisionsvermeidung zum Beispiel kommt bei professionellen Langstreckenrennen zum Einsatz und bietet enorme Vorteile. Da die periphere Sicht durch den Rennhelm eingeschränkt wird, liefert das System dem Fahrer wichtige Live-Informationen bezüglich der Position bzw. der Distanz der anderen Fahrzeuge in der Nähe und warnt bei Überholversuchen. Ebenso entscheidend sind das Rennlenkrad und das Race Driver Display. Für absoluten Fokus. Für volle Kontrolle. Alle bedeutenden Informationen auf einen Blick. Technologie unterstützt den Fahrer auch, noch besser zu werden. Und schneller. Die VBOX HD zeichnet Daten von den Sensoren des Fahrzeugs und Videos Ihrer Runde auf, sodass Sie Ihre Technik auf Grundlage fundierter Daten verbessern können.

McLaren Senna GTR
Die Sprache der Geschwindigkeit

Dieses Fahrzeug kommuniziert mit dem Fahrer und bietet ein durchgängiges Feedback zu allen Aspekten. Und dank Boxenfunk bleiben Sie auch ganz einfach mit Ihrer Crew in Verbindung, sodass diese auf jeden Ihrer Boxenstopps bestens vorbereitet ist. Das Intercom-System ermöglicht die Kommunikation mit Ihrem Beifahrer oder Ihrem Renn-Coach. Information ist Macht! Eine unmissverständliche Sprache sprechen auch die FIA-Rennsitze des McLaren Senna GTR. Aus Kohlefaser gefertigt und enorm leicht, helfen sie bei der Bewältigung der enormen g-Kräfte, die bei Kurvenfahrten und beim Bremsen entstehen.

Interesse Anmelden

Wenden Sie sich an einen Händler oder registrieren Sie sich, um die neusten Nachrichten von McLaren Automotive zu erhalten.